Langenthal BE: Frau bei Streit mit Hundehalter verletzt – Zeugenaufruf

feature post image for Langenthal BE: Frau bei Streit mit Hundehalter verletzt - Zeugenaufruf

Ende Oktober ist es in Langenthal zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen einer Frau und einem unbekannten Hundehalter gekommen.

Die Frau wurde dabei verletzt. Die Ermittlungen führten bislang nicht zur Identifikation des Mannes. Es werden daher Zeugen gesucht.

Am Freitag, 30. Oktober 2020, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz nach 15.15 Uhr die Meldung ein, dass an der St. Urbanstrasse in Langenthal eine Frau von einem Mann geschlagen worden sei. Als die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, wurde die verletzte Frau bereits von Passanten betreut. Sie musste mit einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Aussagen zufolge warteten die Frau wie auch ein Mann mit einem grossen Hund an der Haltestelle Tell/Kantonalbank auf den Bus, als es zu einer verbalen Auseinandersetzung kam. Daraufhin ging der Mann die 26-Jährige unvermittelt tätlich an, worauf sie rückwärts in eine Sitzbank stürzte. Gemäss aktuellem Stand der Ermittlungen überquerte der Mann mit seinem Hund anschliessend die St. Urbanstrasse und stieg dort in den Bus der Linie 52 in Richtung Herzogenbuchsee ein.

Der Unbekannte wird als ein zirka 50 bis 55-jähriger, 170 bis 180 Zentimeter grosser Mann von schmaler Statur mit kurzen grauen Haaren beschrieben. Zum Zeitpunkt des Vorfalls trug er eine Arbeitsjacke mit silbernen Reflektoren und Jeans. Beim Hund handelt es sich wahrscheinlich um einen Leonberger mit dunkelbraunem Fell und schwarzem Fell im Kopfbereich.

Die bisherigen Ermittlungen unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau führten nicht zur Identifikation des Mannes. Es werden daher Zeugen gesucht. Insbesondere ein Passant, der den Vorfall gefilmt haben soll, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 638 81 11 zu melden.

 

Quelle: Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau und Kantonspolizei Bern
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Bern

Was ist los im Kanton Bern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Langenthal BE: Frau bei Streit mit Hundehalter verletzt – Zeugenaufruf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.