Winterthur ZH: Spanischer Drogenhändler festgenommen

Fahnder der Kantonspolizei Zürich haben am Mittwochabend (18.11.2020) in Winterthur Wülflingen einen mutmasslichen Drogenhändler verhaftet sowie Kokain und Bargeld sichergestellt.

Im Zuge von Ermittlungen beobachteten die Polizisten gegen 18.30 Uhr, wie ein Mann ein Haus betrat und nach wenigen Minuten wieder verliess.

Bei der Kontrolle wurde eine Portion Kokain gefunden, dass er eben gekauft hatte. Daraufhin wurde der spanische Drogenverkäufer festgenommen und eine Hausdurchsuchung vorgenommen. Dabei kamen zirka 20 Gramm Kokain und über 20’000 Franken zum Vorschein.

Der 27-jährige mutmassliche Drogenhändler wurde der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland, Zweigstelle Flughafen, zugeführt. Der 47-jährige italienische Konsument konnte nach der Befragung wieder entlassen werden.

 

Quelle: Kantonspolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Philipp Ochsner

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Winterthur ZH: Spanischer Drogenhändler festgenommen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.