Altdorf UR: Gemeinsame Lichtkontrolle des TCS und der Kantonspolizei Uri

Die Tage werden kürzer und die Dämmerung setzt bereits früher ein. Zudem kommt es im Spätherbst bereits schon während dem Tag immer wieder zu dichtem Nebel und damit zu schlechter Sicht.

Aus diesem Grund ist eine korrekt eingestellte Beleuchtung an Motorfahrzeugen und Zweirädern besonders wichtig.

Um auf diese Thematik aufmerksam zu machen, führte die TCS-Sektion Uri, zusammen mit der Kantonspolizei Uri, am 5. und 19. November 2020 in Altdorf präventive Lichtkontrollen durch. Ziel war es, Fahrzeuglenkende, welche ohne oder mit kaputten Lichtern unterwegs waren, zu sensibilisieren.

Im Zuge dieser Kontrollaktion konnten rund 30 Fahrzeuge, welche defekte Lichter aufwiesen, gleich vor Ort durch die Fachleute des TCS repariert werden. Die Fahrzeuglenkenden mussten lediglich die Kosten für die Ersatzzeile übernehmen. Bussen wurden während dieser Lichtkontrolle keine ausgestellt.

Velofahrer – mach dich sichtbar

Am 19. November 2020 wurden ein erstes Mal auch Velofahrer kontrolliert. Aufgrund der schlechten Witterung herrschte wenig Zweiradverkehr. Dennoch fielen vier Fahrradlenkende mit defektem oder fehlendem Licht auf. Diese konnten vor Ort repariert oder mit einem Ersatzlicht bestückt werden.

Velofahrende werden im Verkehr erst spät gesehen, weshalb es oftmals zu gefährlichen Situationen kommt. Diese Problematik wird durch die Dämmerung verschärft. Deshalb ist es besonders wichtig, sich als Velofahrer mit einem funktionierenden Licht und mit reflektierender Kleidung im Strassenverkehr sichtbar zu machen. Schützen Sie sich und andere im Strassenverkehr indem Sie Licht ins Dunkel bringen.

 

Quelle: Kapo Uri
Bildquelle: Kapo Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Altdorf UR: Gemeinsame Lichtkontrolle des TCS und der Kantonspolizei Uri

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.