Chur GR: Kollision zwischen Auto und Motorrad

Am Donnerstagabend (19.11.2020) kurz vor 18 Uhr, ist es im Kreisel Tittwiesen-/Ringstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen.

Der Motorradfahrer verletzte sich dabei.

Der 27-jährige Motorradfahrer fuhr über die Ringstrasse in den Kreisel Ring-/Tittwiesenstrasse ein, um bei der dritten Ausfahrt in die Tittwiesenstrasse Richtung Bahnhof zu gelangen. Als er sich im Kreisel kurz nach der zweiten Ausfahrt befand, fuhr der 63-jährige Autolenker auf der Ringstrasse in den Kreisel ein. Dabei touchierte er den Motorradfahrer, wobei dieser auf den Boden stürzte. Dabei zog er sich Knie und Armverletzungen zu. An beiden Fahrzeugen
entstand Sachschaden von mehreren hundert Franken.

 

Quelle: Kapo Graubünden
Titelbild: SevenMaps – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Chur GR: Kollision zwischen Auto und Motorrad

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.