Landquart GR: Frau angefahren – Kapo GR sucht Zeugen

Am Donnerstagabend ist in Landquart eine Fussgängerin von einem Auto angefahren worden.

Die Frau zog sich Verletzungen zu.

Eine 41-jährige Fussgängerin wollte am Donnerstag um zirka 19 Uhr auf der Schulstrasse gemäss ihren Angaben einen Fussgängerstreifen in Richtung Schulhaus Ried überqueren. Dabei sei sie von einem in Richtung Dorfzentrum fahrenden Auto erfasst worden und zu Boden gefallen. Nach einem kurzen Gespräch mit dem Fahrzeuglenker verliess dieser die Unfallstelle. Im Nachhinein verspürte die Frau Schmerzen und suchte einen Arzt auf, welcher bei ihr leichte Verletzungen diagnostizierte. Der Fahrzeuglenker sowie weitere Personen, welche Hinweise zum Vorfall machen können, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Graubünden (Telefon 081 257 72 50).

 

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Bildquelle: Kantonspolizei Graubünden

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Landquart GR: Frau angefahren – Kapo GR sucht Zeugen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.