Sax SG: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht

Am Freitag (20.11.2020), um 00:25 Uhr, hat ein 29-jähriger Autofahrer im Hinderdorf einen Selbstunfall verursacht.

Er wurde als fahrunfähig eingestuft. Sein Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

Der 29-Jährige fuhr mit seinem Auto von Gams in Richtung Sax. Dabei kam sein Auto von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem parkierten Auto. Durch den Aufprall wurde dieses in die Hauswand der angrenzenden Liegenschaft geschoben. Der 29-Jährige wurde als fahrunfähig eingestuft. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinprobe an und der Führerausweis wurde dem 29-Jährigen auf der Stelle abgenommen. Der an den beiden Autos und an der Hauswand entstandene Schaden beträgt über 12’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei SG
Bildquelle: Kantonspolizei SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Sax SG: Fahrunfähig Selbstunfall verursacht

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.