Engelburg SG: Rollerfahrerin bei Kollision leicht verletzt

Am Freitag (20.11.2020), um 13 Uhr, ist es bei der Verzweigung Breitschachen- Schöntalstrasse zu einer Kollision zwischen einer Rollerfahrerin und einem Auto gekommen.

Dabei verletzte sich eine 19-jährige Rollerfahrerin leicht.



Ein 71-Jähriger bog mit seinem Auto von der Breitschachenstrasse nach links in Richtung Engelburg ab. Dabei bemerkte er eine Rollerfahrerin zu spät, welche auf der Schöntalstrasse in Richtung Bernhardzell unterwegs war. Die Rollerfahrerin kollidierte folglich mit der linken hinteren Autoseite, stürzte und verletzte sich dabei leicht. Sie wurde durch die Rettung betreut und ins Spital gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 8’000 Franken.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Engelburg SG: Rollerfahrerin bei Kollision leicht verletzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.