Frasco TI: Autofahrer kollidiert beim Überholen mit Mopedfahrer (14)

Wie die Kantonspolizei mitteilte, fuhr heute kurz nach 11.30 Uhr in Frasco ein 56-jähriger Schweizer Autofahrer mit Wohnsitz im Kanton Zürich auf der Kantonsstrasse in Richtung Gerra Verzasca.

Aus Gründen, die durch die polizeilichen Ermittlungen zu ermitteln sind, kollidierte er beim Überholen mit einem 14-jährigen Fahrer mit Wohnsitz in der Region.

Der Junge fuhr ein Moped und hatte gerade eine Linkskurve in einer Seitenstrasse begonnen. Vor Ort griffen Beamte der Kantonspolizei und zur Unterstützung die interkommunale Polizei des Piano sowie Rettungskräfte der Rega ein und brachten den jungen Mann nach einer ersten Behandlung mit dem Helikopter ins Spital. Nach einer ersten medizinischen Beurteilung erlitt der 14-jährige Junge schwere Verletzungen.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / Rega


Ihr Kommentar zu:

Frasco TI: Autofahrer kollidiert beim Überholen mit Mopedfahrer (14)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.