Hüttlingen TG: Schweizer verunfallt unter Alkohol

Nach einem Verkehrsunfall in Hüttlingen musste ein Rollerfahrer in der Nacht zum Sonntag seinen Führerausweis abgeben.

Kurz nach 4 Uhr war ein Rollerfahrer auf der Hauptstrasse in Richtung Eschikofen unterwegs.

Gegenüber den Einsatzkräften der Kantonspolizei Thurgau gab er an, einem Tier ausgewichen zu sein. Dabei geriet er rechts über den Randstein des Trottoirs und stürzte.

Der 19-Jährige wurde beim Unfall leicht verletzt. Weil die Atemalkoholprobe beim Schweizer einen Wert von 0,62 mg/l ergab, wurde sein Führerausweis zu Handen des Strassenverkehrsamts eingezogen.

 

Quelle: Kapo TG
Artikelbild: Symbolbild © Supakorn Sangpech – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Thurgau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!


Ihr Kommentar zu:

Hüttlingen TG: Schweizer verunfallt unter Alkohol

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.