Triesenberg (FL): Selbstunfall mit Sachschaden

Ein Fahrzeuglenker verursachte am Mittwochabend mit seinem Personenwagen einen Selbstunfall mit Sachschaden.

Gegen 23:20 Uhr fuhr ein Fahrzeuglenker in vermutlich nicht fahrfähigem Zustand auf der Bergstrasse in Triesenberg talwärts.

Dabei kollidierte er gegen einen Inselschutzpfosten, welcher auf der dortigen Verkehrsinsel angebracht war und setzte seine Fahrt, ohne sich um den Schaden zu kümmern, fort. In der Folge wurde der fehlbare Lenker ausfindig gemacht und der Führerausweis vorläufig abgenommen. Am Fahrzeug sowie am Inselschutzpfosten entstand Sachschaden.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!