Basel BS: Raubüberfall – 36-jähriger Mann von zwei Unbekannten angegriffen

Am 08.01.2021, gegen 04.00 Uhr, wurde ein 36-jähriger Mann beim Erasmusplatz in Basel, von zwei Unbekannten angegriffen und Opfer eines Raubes.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass sich der 36- Jährige auf dem Weg nach Hause befand. Beim Erasmusplatz sprachen ihn zwei Unbekannte an und fragten nach der Uhrzeit.

Unvermittelt schlug einer der Unbekannten das Opfer während der zweite Unbekannte versuchte, das Portemonnaie zu rauben. Aufgrund der Gegenwehr gelang dies nicht. In der Folge behändigten die Unbekannten das Elektro Trottinett des 36-Jährigen und flüchteten damit in unbekannte Richtung. Das Opfer begab sich danach zum Claraposten und erstattete Anzeige. Eine Fahndung verlief erfolglos.

Gesucht werden:

1. Unbekannter, ca. 30 Jahre alt, ca. 170 cm gross, braune Hautfarbe, feste Statur, ungepflegte Erscheinung, sicheres Auftreten

2. Unbekannter, ca. 30 Jahre alt, ca. 185 cm gross, braune Hautfarbe, ungepflegte Erscheinung, aufrechte Haltung, sicheres Auftreten, trug dunkle Jacke mit Nike-Logo und hellbraune Umhängetasche.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Kapo BL
Bildquelle: Kapo BL

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!