Gommiswald SG: Brand in Küche – Polizei untersucht Brandfall

Am Donnerstag (07.01.2021), um 20:30 Uhr, ist in der Küche einer Wohnung an der Adlerwiesstrasse ein Feuer ausgebrochen.

Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Franken.

Kurz nach 20:30 Uhr erhielt die Notrufzentrale der Kantonspolizei St.Gallen die Meldung, dass in einer Wohnung ein Brand ausgebrochen sei. Die zuständige Feuerwehr sowie Angehörige der Kantonspolizei St.Gallen fanden in der Wohnung die beschädigte Kücheneinrichtung vor. Gemäss ersten Erkenntnissen hielt sich die Bewohnerin noch kurz vor dem Brandausbruch in der Küche auf. Das Feuer wurde durch sie schnell entdeckt und notdürftig gelöscht. An der Einrichtung entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Brandursache wird durch das Kompetenzzentrum Forensik der Kantonspolizei St.Gallen untersucht.

 

Quelle: Kantonspolizei St.Gallen
Bildquelle: Kantonspolizei St.Gallen

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!