Schwyz SZ: 400 bei Anti-Corona-Demo – unter Polizei-Argusaugen

Am Samstagnachmittag, 9. Januar 2021, haben rund 400 Personen auf dem Schwyzer Hauptplatz an einer bewilligten Kundgebung gegen die verschärften Corona-Massnahmen teilgenommen.

Die Kantonspolizei Schwyz war sichtbar präsent und kontrollierte die Um- und Durchsetzung der Bewilligungsauflagen durch den Veranstalter sowie die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Nach rund zwei Stunden war die Kundgebung beendet.

Vier Teilnehmer werden wegen Missachtung der Maskentragepflicht bei der Staatsanwaltschaft des Kantons Schwyz angezeigt.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!