Betrunkener Lenker (36) „parkiert“ Auto auf Mauer direkt vor Polizeiposten

Boudry NE (CH): Ausgerechnet auf einer Mauer direkt vor dem Polizeiposten hat ein Autofahrer sein Fahrzeug bei einem Unfall im neuenburgischen Boudry aufgebockt.

Alle seine Versuche, das Fahrzeug zu befreien, sind misslungen. Die Vorderräder drehten im Leeren.

Eine Polizeipatrouille half dem 36-jährigen Autolenker schliesslich, wie aus einer Mitteilung der Neuenburger Kantonspolizei vom Montag hervorgeht. Allerdings musste der Fahrer auch gleich einen Alkoholtest absolvieren. Und der fiel positiv aus.

Zu dem ungewöhnlichen Unfall kam es am vergangenen Mittwochabend. Der Autolenker hatte vermutlich aufgrund seines Zustandes unter dem Einfluss von Alkohol die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren.

 

Quelle: Neuenburger Kantonspolizei
Bildquelle: Neuenburger Kantonspolizei

Was ist los im Kanton Neuenburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!




Ihr Kommentar zu:

Betrunkener Lenker (36) „parkiert“ Auto auf Mauer direkt vor Polizeiposten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.