Kanton GL: Zahlreiche Verkehrsunfälle wegen Schneefalls

Am Donnerstag, 14.01.2021 kam es auf den Strassen des Kantons Glarus aufgrund starker Schneefälle und prekärer Strassenverhältnisse zu diversen Verkehrsunfällen und Verkehrsbehinderungen.

Verkehrsunfall A3 / Niederurnen

Am 14.01.2021, ca. 10.30 Uhr, Fahrtrichtung Zürich, Höhe Autobahnraststätte, wollte ein PW einen LKW überholen. Nach dem Wechsel auf die Überholspur verlangsamte sich der Verkehr, weshalb der überholende Fahrzeuglenker auf einen vorausfahrenden Lieferwagen auffuhr. Es entstand an beiden Fahrzeugen grosser Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall in Mollis

Am 14.01.2021, ca. 12.40 Uhr, fuhr eine Autolenkerin auf der Flechsenstrasse in Mollis von Weesen in Richtung Oberurnen. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit verlor sie die Beherrschung über das Fahrzeug und kollidierte mit sechs Strassenpfosten. Am Fahrzeug entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.



Verkehrsunfall in Niederurnen

Am 14.01.2021, ca. 13.15 Uhr, verlor eine Autolenkerin auf der Hauptstrasse in Niederurnen die Kontrolle über das Fahrzeug und kollidierte mit dem Strassenzaun. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall in Schwanden

Am 14.01.2021, ca. 14.00 Uhr, fuhr auf der Sernftalstrasse in Schwanden bei der Abzweigung Tschachenstrasse ein Auto auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf, das abbiegen wollte. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Verkehrsunfall in Mollis

Am 14.01.2021, ca. 16.15 Uhr, kollidierte ein Fahrzeuglenker auf der Netstalerstrasse ausgangs Mollis mit zwei Strassenpfosten. Es entstand nur Sachschaden.

Verkehrsunfall in Glarus

Am 14.01.2021, ca. 16.30 Uhr, kollidierte ein Auto an der Nordstrasse in Glarus bei einer Bushaltestelle mit dem Bus. Es entstand Sachschaden, eine Person wurde leicht verletzt.

Verkehrsunfall in Glarus

Am 14.01.2021, ca. 17.00 Uhr, kollidierte ein Personenwagen auf der Hauptstrasse ausgangs Glarus vor dem Abzweiger Schwändi mit dem Strassenzaun. Es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.

Verkehrsbehinderungen

Verschiedene Zwischenfälle führten temporär zu Verkehrsbehinderungen und Staus.

– ca. 10.45 Uhr, quer stehender Lastwagen bei der A3/Ausfahrt Bilten
– ca. 11.50 Uhr, festgefahrene LKWs beim Autobahnanschluss Bilten
– ca. 12.10 Uhr, drei querstehende Motorwagen bei der Autobahnausfahrt Niederurnen
– ca. 12.15 Uhr, mehrere Lastwagen stauten sich auf der Flechsenstrasse in Oberurnen
– ca. 14.15 Uhr, ein festgefahrener Lastwagen bei der A3/Ausfahrt Bilten
– ca. 14.30 Uhr, blockierter Lastwagen wegen eingeklemmter Ketten auf der A3 bei Mühlehorn – ca. 15.30 Uhr, ein stehender LKW bei der A3/Ausfahrt Mühlehorn

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Bildnachweis: Kantonspolizei Glarus (Titelbild zeigt Unfall A3/Niederurnen)

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!