Hurden SZ: Nach Kollision weitergefahren – Zeugen werden gesucht

Auf der Seedammstrasse in Hurden ereignete sich am Montag, 25. Januar 2021, ein Verkehrsunfall.

Eine 21-jährige Frau war um 18.15 Uhr mit ihrem Auto im Kolonnenverkehr in Richtung Rapperswil unterwegs, als ein entgegenkommender Personenwagen auf ihre Fahrspur geriet und mit ihr kollidierte.

Der unbekannte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt in Richtung Pfäffikon fort.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, welche den Unfall beobachtet haben oder Angaben zum unbekannten Fahrzeuglenker machen können, sich unter Telefon 041 819 29 29 zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!