Zürich ZH: Mann (40) attackiert und verletzt einen Stadtpolizisten

Am Sonntagnachmittag, 31. Januar 2021, attackierte ein Mann im Kreis 1 einen Stadtpolizisten und verletzte ihn mit einem Kugelschreiber im Gesicht.

Der mutmassliche Täter wurde festgenommen.

Kurz nach 13 Uhr war ein Polizist dabei, vor der Polizeiwache am Bahnhofquai, das Material in einem Einsatzfahrzeug zu überprüfen.

Er bemerkte, dass ein Mann ohne Gesichtsmaske direkt auf ihn zukam. Als der Mann immer näher kam und er ihn auf den fehlenden Abstand aufmerksam machen wollte, schlug dieser ihm unvermittelt die Faust, in der er einen Kugelschreiber hielt, ins Gesicht und verletzte ihn damit. Zusammen mit einem herbeigeeilten Kollegen konnte der 40-Jährige festgenommen werden.

 

Quelle: Stadtpolizei Zürich
Titelbild: Symbolbild © Stadtpolizei Zürich

Was ist los im Kanton Zürich?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!