Töfffahrer (33) stürzt in Kerzers FR schwer

Gestern kam es auf einer Nebenstrasse in Kerzers zu einem Selbstunfall mit einem nicht immatrikulierten Motorrad. Der Fahrzeuglenker wurde dabei verletzt und musste in ein Spital gebracht werden.

Der Unfall wird untersucht.

Gestern Freitag, 05.02.2021, um zirka 08:45 Uhr fuhr ein 33-jähriger Motorradfahrer in Kerzers, auf der Nebenstrasse Rüschell in Richtung Bernstrasse. Noch vor dem Erreichen der Kantonsstrasse kam das Motorrad auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und stürzte. Dabei zog sich der Fahrzeuglenker mehrere Verletzungen zu und musste mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden.

Erste Erhebungen haben ergeben, dass das Motorrad mit Rennreifen (Slicks) unterwegs war und weder immatrikuliert noch versichert ist.

Der Unfall wird noch genauer untersucht.

 

Quelle: Kapo FR
Bildquelle: Kapo FR

Was ist los im Kanton Freiburg?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!