Heerbrugg SG: 14-jähriger Fussgänger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Am Mittwochabend (10.02.2021), kurz vor 18 Uhr, ist es auf der Rheinstrasse zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fussgänger gekommen.

Der 14-jährige Fussgänger verletzte sich dabei leicht und wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Ein 57-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto vom Kreisverkehr in Richtung Grenzübergang. Zeitgleich beabsichtigte der 14-Jährige die Rheinstrasse zu Fuss zu überqueren. Dabei kam es zur Kollision zwischen dem Auto und dem Fussgänger. Der 14-jährige Junge verletzte sich dabei leicht. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. Am Auto entstand geringer Sachschaden.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!