Kantonspolizei Wallis empfiehlt Radfahrern das Tragen eines Helms

Anfangs Februar führten Stürze von Radfahrern zu schweren Verletzungen, vor allem im Kopfbereich. Die Kantonspolizei rät Radfahrern, einen Helm zu tragen.

Das Tragen eines Helms senkt das Risiko von Kopfverletzungen bei einem Sturz um die Hälfte.

Die Polizei rät:

• Tragen Sie beim Radfahren in jeder Jahreszeit einen Helm;

• Achten Sie beim Kauf eines Helms darauf, dass Sie im Strassenverkehr gut wahrnehmbar sind.

• Passen Sie die Fahrzeit und das Fahrverhalten an die Strassenverhältnisse an.

 

Quelle: Kapo Wallis
Titelbild: Symbolbild © Halfpoint – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Wallis?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!