Sisikon UR: Verkehrsunfall auf der Axenstrasse – eine Person verletzt

Am Freitag, 12. Februar 2021, um ca. 16.50 Uhr, fuhr der Lenker eines Sattelmotorfahrzeuges mit St. Galler Kontrollschildern auf der Axenstrasse Richtung Norden.

Kurz vor der Tellsplatte musste er, aufgrund der Verkehrssituation, sein Fahrzeug mittels Vollbremsung zum Stillstand bringen.

Aufgrund des Bremsmanövers geriet sein Sattelanhänger auf die Gegenfahrbahn und streifte einen korrekt entgegenkommenden Personenwagen mit Schwyzer Kontrollschildern. Bei der Kollision verletzte sich der Fahrer des Personenwagens leicht und musste durch den Rettungsdienst ins Kantonsspital Uri überführt werden. Der Sachschaden beträgt rund 30’000 Franken.

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, das Amt für Betrieb Nationalstrassen, ein lokales Abschleppunternehmen sowie die Kantonspolizei Uri.

 

Quelle: Kantonspolizei Uri
Bildquelle: Kantonspolizei Uri

Was ist los im Kanton Uri?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!