Lampenberg BL: PW gerät ins Schleudern und landet an einem Baumstrunk

Am Montagmorgen, 15. Februar 2021, kurz vor 09.00 Uhr, ereignete sich in der Hauptstrasse in Lampenberg BL ein Selbstunfall eines Personenwagens. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 44-jähriger Personenwagenlenker, aus Richtung Lampenberg kommend, in der Hauptstrasse talwärts Richtung Lampenberg-Station/Liestal.

In einer leichten Rechtskurve verlor er, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, die Herrschaft über seinen Personenwagen. Das Fahrzeug begann zu Schleudern, geriet über den linksseitigen Strassenrand hinaus und kam an einem Baumstrunk im abfallenden Strassenbord zum Stillstand.

Bei der Kollision wurde der Fahrzeuglenker leicht verletzt und durch den Sanitätsdienst zur Kontrolle in ein Spital eingeliefert.

Das beteiligte Fahrzeug erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden.

Für die Dauer der Tatbestandsaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen.



 

Quelle: Polizei Basel-Landschaft
Bildquelle: Polizei Basel-Landschaft

Was ist los im Kanton Basel-Landschaft?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!