Neuheim ZG: Alkoholisierter Lenker (28) touchiert Polizeifahrzeug

In der Nacht auf Sonntag fuhr ein alkoholisierter Autofahrer in ein ziviles Polizeifahrzeug. Der Sachschaden ist gering, jedoch sind beim Lenker Alkoholsymptome festgestellt worden.

Am Sonntag (14. Februar 2021), kurz nach 01:00 Uhr, ist ein 28-jähriger Autofahrer im Blatt in der Gemeinde Neuheim unvorsichtig rückwärts in einen Parkplatz gefahren.

Dabei touchierte er beim Retourfahren ein stehendes ziviles Polizeifahrzeug, welches zuvor hinter ihm gefahren ist. Die Einsatzkräfte hatten vor, den Lenker aufgrund seiner auffälligen Fahrweise zu kontrollieren. Der Sachschaden am Polizeiauto ist gering. Die beim Fahrer durchgeführte Alkoholmessung ergab einen Wert von 0.72 mg/l.

Dem Mann wurde der Führerausweis zuhanden der Administrativbehörde (Strassenverkehrsamt) abgenommen. Der fehlbare Lenker muss sich vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

 

Quelle: Zuger Polizei
Titelbild: Symbolbild © Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!