Walchwil ZG: Es schneite 4 Tonnen Gipspulver

Aus einem Silo auf einer Baustelle sind mehrere Tonnen Gipspulver ausgetreten.

Am Montag (15. Februar 2021), kurz vor 17:00 Uhr, ging bei der Einsatzleitzentrale die Meldung ein, dass aus einem Bausilo weisses Pulver austrete.

Die Abklärungen vor Ort ergaben, dass es sich um Gipspulver handelt. Insgesamt sind rund vier Tonnen Gipspulver entwichen. Dieses lagerte sich auf Hausfassaden, Autos und Strassen im Umkreis ab. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden.



Die Ursache für das Malheur steht ebenfalls noch nicht fest. Für die Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst aufgeboten. Die Reinigungsarbeiten dauern derzeit noch an.

 

Quelle: Zuger Polizei
Bildnachweis: Zuger Polizei

Was ist los im Kanton Zug?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!