Deitingen SO: Gefährliche Überholmanöver – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend überholte ein unbekannter Autolenker mehrere Fahrzeuge in Deitingen. Um eine Kollision zu verhindern musste ein Lenker ausweichen und kollidierte in der Folge mit einem Verkehrssignal.

Die Polizei sucht Zeugen.

Am Montag, 15. Februar 2021, kurz nach 18 Uhr, fuhr ein Autolenker auf der Wangenstrasse in Deitingen in Richtung Dorf. Der unbekannte Lenker überholte im Ausserortsbereich zuerst zwei Personenwagen und in der Rechtskurve noch einen Lieferwagen. Durch diese Überholmanöver musste ein entgegenkommender Autolenker ausweichen um eine Kollision zu verhindern. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem Verkehrssignal. Personen wurden keine verletzt.

Personen, denen der unbekannte Autolenker durch seine Fahrweise ebenfalls aufgefallen ist oder die Angaben zum Fahrzeug oder dem Lenker machen können, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Solothurn zu melden, Telefon 032 627 70 00.



 

Quelle: Kantonspolizei Solothurn
Bildquelle: Kantonspolizei Solothurn

Was ist los im Kanton Solothurn?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!