Chur GR: Auto fährt Motorradlenkerin im Kreisel an

Am Samstagnachmittag (20.02.2021) ist es im Kreisel Ring-/Salvatorenstrasse zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Motorradlenkerin gekommen.

Die Motorradlenkerin wurde verletzt.

Kurz vor 16 Uhr fuhr ein 27-jähriger Personenwagenlenker über die Salvatorenstrasse in Richtung Ringstrasse. Als er in den Kreisel Ring-/Salvatorenstrasse einfuhr, kollidierte er mit der von links kommenden Motorradlenkerin. Die 46-jährige Motorradlenkerin stürzte dabei und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie begab sich selbständig zur Kontrolle ins Kantonsspital Graubünden. Am Personenwagen und am Motorrad entstand Sachschaden. Der genaue Unfallhergang wird durch die Stadtpolizei Chur noch abgeklärt.

 

Quelle: Stadtpolizei Chur
Titelbild: Stadtpolizei Chur

Was ist los im Kanton Graubünden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!