Frau (34) greift drei Menschen an und verletzt diese teils schwer – Festnahme

Die Polizei hat am Montagnachmittag auf der B10 bei Plochingen eine Frau festgenommen.

Sie steht im Verdacht, zuvor im Raum Göppingen drei Menschen angegriffen und teils schwer verletzt zu haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen von Staatsanwaltschaft und Polizei soll die Verdächtige kurz nach 14 Uhr in Rechberghausen zunächst ihre Großmutter und ihren Stief-Vater als auch später in einem Uhinger Teilort eine Bekannte angegriffen haben, die aber unverletzt blieb. Nach einer ersten Einschätzung wurden die beiden anderen Personen verletzt, eine davon lebensgefährlich. Im Zuge der Fahndung der Polizei wurde die Verdächtige kurz darauf auf der B10 mit ihrem Fahrzeug gestoppt und festgenommen. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Hergang sowie den Hintergründen der Tat dauern derzeit noch an.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Ulm und Polizei
Titelbild: Nehris – shutterstock.com