Herisau AR: Automobilistin kollidiert mit Mauer

In Herisau fuhr eine 30-jährige Automobilistin am Mittwochmorgen, 7. April 2021 kurz nach 06.00 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der Güterstrasse in Richtung St. Gallerstrasse.

Dabei verlor sie in der Linkskurve vor der Unterführung die Herrschaft über ihren Personenwagen, rutschte geradeaus und kollidierte dort mit der Mauer.

Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf einige Tausend Franken. Die Lenkerin blieb unverletzt.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Bildquelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!