Giswil/Sachseln OW: Fahrzeugdiebstähle und Sachbeschädigungen aufgeklärt

In vergangenen Wochen wurden im Raum Giswil mehrere Fahrzeuge entwendet und nach deren Spritztouren wieder abgestellt. Die aufwendigen Ermittlungen führten zu Jugendlichen aus der Region.

Sie sind geständig. In diesem Zusammenhang konnten auch einige grosse Sachbeschädigungen in Sachseln aufgeklärt werden.

Im Raum Giswil häuften sich Meldungen, wonach diverse Fahrzeuge durch unbekannte Täterschaften über Nacht entwendet und wieder abgestellt wurden. Mit diesen Fahrzeugen wurden einige hundert Kilometer zurückgelegt. Ein Motorrad wurde in der Stadt Luzern zurückgelassen. Die polizeilichen Ermittlungen und Überwachung von Fahrzeugen führte zu einer Anhaltung eines entwendeten Fahrzeuges in der Nacht auf den 14.04.2021. Dabei lenkte ein 16-jähriger Jugendlicher aus der Region das Fahrzeug. Er wurde vorläufig festgenommen. Auf Grund von Befragungen und Auswertungen von Spuren konnten weitere Jugendliche im gleichen Alterssegment ermittelt werden. Daraus ergaben sich noch weitere Hinweise auf andere Delikte und Tatzusammenhänge. Die Jugendlichen waren in unterschiedlicher Zusammensetzung unterwegs. So konnten auch grössere Sachbeschädigungen am Bahnhof und am Seeweg in Sachseln aufgeklärt werden.

Die Kantonspolizei Obwalden führt im Auftrag der Jugendanwaltschaft ein entsprechendes Ermittlungs- und Strafverfahren.

Die Bevölkerung wird gebeten, Fahrzeuge ordentlich zu verschliessen und keine Fahrzeugschlüssel stecken zu lassen. Im Weiteren bitten wir verdächtige Feststellungen umgehend der Polizei zu melden.

 

Quelle: Kantonspolizei Obwalden
Titelbild: Kantonspolizei Obwalden

Was ist los im Kanton Obwalden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!