Villmergen AG: Lernfahrerin prallt gegen Hausmauer

Eine Lernfahrerin prallte auf ihrer Lernfahrt, im Industriegebiet Villmergen, gegen eine Hausmauer. Verletzt wurde niemand. Es entstand lediglich Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich am Sonntag, 18. April 2021, kurz vor 13 Uhr, in Villmergen. Eine 17-jährige Lernfahrerin begab sich mit ihrer Begleitperson, im Industriegebiet, auf eine Lernfahrt.

Beim Anfahren dürfte sie das Gas- und Bremspedal vertauscht haben wobei sie gegen eine Hausmauer prallte.

Verletzt wurde niemand. Es entstand lediglich Sachschaden.

Die Unfallfahrerin, welche ihren Lernfahrausweis seit rund 3 Tage besass, wurde bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.



 

Quelle: Kapo Aargau
Bildquelle: Kapo Aargau

Was ist los im Kanton Aargau?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!