Luzerner Polizei nimmt mutmasslichen Drogendealer aus Albanien fest

Die Luzerner Polizei hat am Montagmorgen in der Stadt Luzern einen mutmasslichen Drogendealer festgenommen.

Bei einer Hausdurchsuchung konnte die Polizeidiensthündin Sina Drogen aufspüren.

Der 35-jährige Mann aus Albanien wurde am Montagmorgen (19. April 2021) in der Stadt Luzern festgenommen. Dies nachdem er einem Abnehmer auf offener Strasse Heroin verkaufte. Bei einer Hausdurchsuchung am Wohnort des Mannes hat die Polizei Heroin, Streckmittel und rund 2’000 Franken Bargeld sichergestellt. Die Drogen und das Bargeld wurden von der Polizeidiensthündin Sina (7 Jahre, Labrador) aufgespürt.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft Luzern
Bildquelle: Staatsanwaltschaft Luzern

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!