Oberarth SZ: Kleinbrand im Werkraum

Am Dienstag, 27. April 2021, brach um 16 Uhr in einem Werkraum im Schulhaus Stegweidli in Oberarth ein Kleinbrand aus.

Ein Schüler hatte im Unterricht mit Sprayfarbe gearbeitet. Nachdem er den Arbeitsplatz verlassen hatte, stellte er dort offenes Feuer fest.

Dieses konnte durch die Anwesenden noch vor Eintreffen der Feuerwehr der Gemeinde Arth gelöscht werden. Aus Sicherheitsgründen wurden alle Schülerinnen und Schüler aus dem Schulhaus evakuiert, verletzt wurde niemand. Wie es zu Brandausbruch gekommen ist, steht zurzeit nicht fest.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Schwyz

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!