Mann erlitt Stichverletzung durch unbekannten Täter

Wien. Ein 43-jähriger Mann soll durch einen unbekannten Täter mit einem unbekannten Gegenstand im Brustbereich verletzt worden sein.

Weiters wies er Verletzungen im Kopf- und Gesichtsbereich auf.

Am selben Abend traf sich der 43-Jährige mit zwei Freunden, ging jedoch kurz darauf schlafen, da es ihm laut eigenen Angaben nicht gut ging. Seine Freunde bemerkten bei dem Mann eine blutende Wunde im Brustbereich und alarmierten die Rettung. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst notfallmedizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

 

Vorfallszeit: 28.04.2021, 21:00 Uhr
Vorfallsort: 16., Koppstraße
Quelle: LPD Wien
Titelbild: Symbolbild (© Daria Serdtseva – shutterstock.com)