Motorradlenker bei Unfall schwer verletzt – Unfallzeuge stoppte fahrerflüchtigen Lenker

Bezirk Steyr-Land.  Ein 37-jähriger serbischer Staatsbürger aus Steyr lenkte seinen Pkw am 30. April 2021 gegen 17:15 Uhr auf der Ternberger Landesstraße von Grünburg Richtung Ternberg.

Im Gemeindegebiet von Ternberg überholte der Mann einen Pkw und anschließend einen Lkw.

In diesem Moment kam ihm ein 71-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Steyr-Land entgegen. Dieser versuchte noch auszuweichen, kam dabei allerdings zu Sturz. Der 71-Jährige wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber “Martin 3” in das Krankenhaus Steyr geflogen. Der Autolenker fuhr nach dem Unfall einfach weiter. Ein 58-jähriger Unfallzeuge aus dem Bezirk Steyr-Land nahm allerdings die Verfolgung auf und konnte den 37-Jährigen, der sich im Bereich Dürnbach in einem Waldweg befand, an der Weiterfahrt hindern. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,56 Promille. Der Mann wird angezeigt.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Symbolbild (© Daria Serdtseva – shutterstock.com)