Wolfhalden AR: Geld aus Ladenkasse geklaut – Schweizer (21) ermittelt

Die Täterschaft, die am Freitagabend, 30. April 2021, in einem Lebensmittelgeschäft in Wolfhalden einen grösseren Geldbetrag erbeutet hatte, konnte ermittelt werden.

Der unbekannte Täter betrat um 20.40 Uhr das Geschäft in Wolfhalden und forderte von der Angestellten die Herausgabe von Bargeld bzw. griff in der Folge in die Kasse und entnahm aus dieser einen Geldbetrag von rund 2’000 Franken in Noten.

Anschliessend flüchtete er mit seiner Beute zu Fuss. Personen wurden nicht verletzt. Der Täter war unbewaffnet.

In der Zwischenzeit konnte der Täter, ein 21-jähriger Schweizer, ermittelt und verhaftet werden. Er ist geständig und wird sich für sein Handeln vor der Staatsanwaltschaft von Appenzell Ausserrhoden verantworten müssen.

 

Quelle: Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Was ist los im Kanton Appenzell-Ausserrhoden?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!