Malvaglia TI: Autofahrer (79) bei Kollision mit Lkw schwer verletzt

Die Kantonspolizei teilt mit, dass es heute kurz nach 15 Uhr auf dem Gebiet von Malvaglia zu einem Verkehrsunfall gekommen ist.

Nach einer ersten Rekonstruktion war ein 79-jähriger Autofahrer, Schweizer Staatsbürger und wohnhaft in der Region, dabei, eine Müllsammelstelle zu verlassen und auf die Kantonsstrasse einzubiegen, als es aus noch zu klärenden Gründen zu einer Kollision mit einem Lkw kam, der von einem 32-jährigen Schweizer mit Wohnsitz im Valle Leventina gesteuert wurde und in Richtung Tal fuhr.

Vor Ort waren neben den Agenten der Kantonspolizei und zur Unterstützung der Gemeindepolizei von Biasca auch die Feuerwehr Biasca und die Rettungskräfte von Tre Valli Soccorso und Rega im Einsatz, die den 79-Jährigen nach der Erstversorgung mit dem Helikopter ins Spital transportierten. Nach einer ersten medizinischen Einschätzung erlitt der Mann schwere Verletzungen. Der 32-jährige Fahrer des Lastwagens blieb unverletzt.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Symbolbild / Rega

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!