Region Mendrisio TI: Kokaindealer (49) festgenommen

Die Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei geben bekannt, dass am 4. Mai 2021 im Rahmen einer Untersuchung, die in Zusammenarbeit mit der Drogenbekämpfungsabteilung der Polizei der Stadt Mendrisio durchgeführt wurde, ein 49-jähriger Schweizer Staatsbürger, der im Mendrisiotto wohnt, festgenommen wurde.

Im Rahmen der Ermittlungen konnte dem Mann eine Beteiligung an einem Drogenhandel mit einer Menge von über hundert Gramm Kokain nachgewiesen werden.

Der 49-Jährige wurde ausserdem wegen Kokainkonsums angezeigt. Im Zusammenhang mit dem illegalen Aufenthalt der beiden albanischen Staatsbürger, die am 28. April in Melano festgenommen wurden und mit den Ermittlungen in Verbindung stehen, sind weitere Straftaten bekannt geworden. Die Anklagen gegen sie lauten auf schwere Straftaten und Verstösse gegen das Betäubungsmittelgesetz, Beihilfe und Verstösse gegen das Bundesausländergesetz. Die Ermittlungen werden von der Staatsanwältin Margherita Lanzillo koordiniert.

 

Quelle: Kantonspolizei Tessin
Titelbild: Kantonspolizei Tessin

Was ist los im Kanton Tessin?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!