Hitzkirch LU: Ablenkung durch Insekt führt zu Verkehrsunfall

Heute Mittag ereignete sich auf der Schwarzenbachstrasse in Mosen eine seitlich-frontale Kollision zwischen zwei Autos. Zwei Personen verletzten sich beim Unfall leicht und wurden durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Am Freitag, 11. Juni 2021, kurz vor 12:15 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Schwarzenbachstrasse in Mosen in Fahrtrichtung Schwarzenbach. Gemäss seinen Aussagen sei er durch ein Insekt im Fahrzeuginnern abgelenkt worden und deshalb auf die Gegenfahrbahn geraten.

Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Auto. Die Lenkerin und die Mitfahrerin dieses entgegenkommenden Autos verletzten sich beim Unfall leicht und wurden durch den Rettungsdienst 144 zur Kontrolle ins Spital gefahren.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Der Verkehr auf der Unfallstelle konnte wechselseitig geführt werden.



 

Quelle: Luzerner Polizei
Bildquelle: Luzerner Polizei

Was ist los im Kanton Luzern?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!