Küchenbrand – Polizisten retteten Frau aus Wohnung

Bezirk Linz-Land. In einer Wohnung in Traun kam es am 11. Juni 2021 gegen 12:15 Uhr zu einem Küchenbrand.

Zwei Polizeistreifen waren noch vor der Feuerwehr am Vorfallort.

Eine Bewohnerin des Hauses teilte den Beamten mit, dass es im ersten Stock brennen und sich noch mindestens eine Person in der Wohnung befinden würde. Zwei Polizisten begaben sich umgehend in den ersten Stock zur besagten Wohnung und konnten daraus starken Rauch wahrnehmen. Sie gingen in die Wohnung und brachten die 67-jährige Wohnungsmieterin, welche in der Küche stand und offensichtlich einen Schock hatte, ins Freie. Die Frau gab an, dass sie etwas kochte und das Fett in der Pfanne plötzlich zu brennen begann. Die Feuerwehren Traun und Feuerstein konnten das Feuer rasch löschen und somit ein Übergreifen auf weitere Wohnräume verhindern. Die 67-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und in das Kepler Universitätsklinikum nach Linz eingeliefert.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Symbolbild (© Aron M – shutterstock.com)