Mountainbiker bei Sturz verletzt – Notarzthubschrauber im Einsatz

Bezirk Gmunden. Eine 22-jährige deutsche Staatsbürgerin und ein 39-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhren am 10. Juni 2021 gegen 17:15 Uhr mit ihren E-Mountainbikes vom Plateau des Feuerkogel über die Mühlleiten-Forststraße talwärts Richtung Langwieserstraße.

Etwa in einer Höhe von 1050 Meter kamen die beiden zu Sturz.

Der 39-Jährige verständigte mit seinem Mobiltelefon den Wirt vom Feuerkogelhaus, welcher die Rettungskräfte alarmierte. Der 39-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber “Martin 3” in das Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck geflogen. Die 22-Jährige wurde ebenfalls unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Salzkammergut Klinikum Bad Ischl gebracht.

 

Quelle: LPD Oberösterreich
Titelbild: Symbolbild (© mikeforemniakowski – shutterstock.com)