DE | FR | IT

Schaanwald (FL): Unfallverursacher entfernt sich einfach von der Unfallstelle

Am Freitagabend ereignete sich in Schaanwald ein Selbstunfall mit Sachschaden, wobei sich der Unfallverursacher pflichtwidrig verhielt.

Ein unbekannter Lenker fuhr gegen 17:55 Uhr mit einem Sattelschlepper auf der Rüfestrasse in Schaanwald rückwärts in nördliche Richtung.

Als er bei einem Wendeplatz die Fahrzeugkombination wenden wollte, kollidierte er gegen den dort befindlichen Hydranten sowie den Metallzaun. Nach der Kollision verhielt sich der Unfallverursacher pflichtwidrig, indem er sich von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den Schaden zu kümmern oder die Landespolizei zu verständigen. Es entstand ein Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!