DE | FR | IT

Leukerbad VS: Mann erschiesst Lebenspartnerin und sich selbst

Am Sonntag, 13. Juni 2021 fand die Kantonspolizei in einer Wohnung in Leukerbad zwei Personen tot auf.

Aufgrund der Meldung von Drittpersonen – welche seit einiger Zeit keinen Kontakt mehr zu ihren Bekannten hatten – suchte eine Patrouille der Kantonspolizei am Sonntagnachmittag die Wohnung in Leukerbad auf. Im Innern fanden die Agenten zwei Personen tot vor.

In der Zwischenzeit konnten die Todesopfer formell identifiziert werden. Es handelt sich um einen 54-jährigen Schweizer und eine 54-jährige Schweizerin, welche seit ca. zwei Jahren zusammen in Leukerbad in einer Mietwohnung lebten.

Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass beide Personen mit einer Schusswaffe getötet wurden, wobei der Mann zunächst seine Lebenspartnerin und danach sich selbst erschossen hatte. Eine Dritteinwirkung kann ausgeschlossen werden.

Die Untersuchung der Staatsanwaltschaft zur Klärung der Hintergründe der Tat wird in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei weitergeführt. Hier gilt es auch die Frage zu klären, ob allenfalls ein erweiterter Suizid vorliegt.

 

Quelle: Kapo Wallis
Titelbild: Symbolbild © Kapo Wallis

Was ist los im Kanton Wallis?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!