DE | FR | IT

Tübach SG: 34-jähriger Rumäne in Lieferwagen mit Deliktsgut angehalten

Am Mittwoch (17.06.2021), kurz vor 3:00 Uhr, führte eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen auf der St.Gallerstrasse eine Verkehrskontrolle durch.

Dabei stellten die Polizisten einen Lieferwagen fest, welcher kurz vor der Kontrollstelle plötzlich abbog und wendete.

Der Lieferwagen konnte angehalten werden. Dabei musste festgestellt werden, dass der 34-jährige Rumäne mehrere hundert Kilogramm mutmasslich gestohlenes Kupfer mit sich führte. Er wurde festgenommen.

Während der Kontrolle näherte sich ein Lieferwagen. Dieser bog kurz vor der Kontrollstelle ab und wendete sein Fahrzeug. Die Polizisten konnten den Lieferwagen nach kurzer Nachfahrt anhalten. Dabei wurde festgestellt, dass der 34-jährige Rumäne mehrere hundert Kilogramm mutmasslich gestohlenes Kupfer im Lieferwagen geladen hatte. Im Zuge der Ermittlungen konnte in Erfahrung gebracht werden, dass der Kontrollierte das Kupfer vorgängig in Mörschwil gestohlen hatte. Er wurde festgenommen. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf einige tausend Franken.

 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!