DE | FR | IT

Tote Frau aus Vierwaldstättersee geborgen

Am Samstagabend, 24. Juli 2021 haben Einsatzkräfte in Brunnen SZ die Leiche einer 49-jährigen Frau aus dem Vierwaldstättersee geboren. Die Frau war kurz zuvor als vermisst gemeldet worden.

Nach 19.30 Uhr erhielt die Kantonspolizei aus Brunnen die Meldung, dass seit rund zwei Stunden eine 49-jährige Frau vermisst wird.

Bei der Suchaktion beteiligten sich die Feuerwehr und der Seerettungs- dienst Ingenbohl sowie die Kantonspolizei Schwyz. Nach 21.15 Uhr konnte die leblose Person von den Einsatzkräften rund 10 Meter vom Waldstätterquai entfernt im Vierwaldstättersee geortet und geborgen werden. Bei den Ermittlungen zur Todesursache liegen keine Hinweise auf eine Dritteinwirkung vor.

 

Quelle: Kantonspolizei Schwyz
Artikelbild: Symbolbild © 145Patma – shutterstock.com

Was ist los im Kanton Schwyz?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!