DE | FR | IT

Flums SG: Fussgänger von herabfallenden Ästen getroffen – vier Verletzte

Am Montagnachmittag (26.07.2021), um 16:30 Uhr, sind auf dem Schilsdamm in der Nähe des Fussballplatzes aufgrund des Wetters mehrere Äste eines Baumes abgebrochen.

Drei erwachsene Personen sowie ein Kleinkind wurden von diesen getroffen und teilweise schwer verletzt.

Eine 30-jährige Frau war mit ihrem sechs Monaten alten Kleinkind im Kinderwagen auf dem Fussweg Schilsdamm unterwegs. Sie war in Begleitung ihrer Eltern. Aufgrund einer starken Windböhe brachen plötzlich mehrere Äste eines Baumes ab und stürzten auf die Mutter und den Kinderwagen. Dabei wurden beide schwer verletzt. Ihre 74-jährige Mutter sowie ihr 71-jähriger Vater wurden leicht verletzt und von der Rettung ins Spital gebracht. Die Mutter und ihr Kleinkind mussten von der Rega beziehungsweise von der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen werden.

Aus Sicherheitsgründen wurde der Fussweg beim Schilsdamm vorsorglich von der örtlichen Feuerwehr bis auf Weiteres gesperrt.



 

Quelle: Kapo SG
Bildquelle: Kapo SG

Was ist los im Kanton St.Gallen?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!