DE | FR | IT

Fahndung nach einem ROLEX-Raub

Ratinger / Homberg. Am Sonntag, dem 11.07.2021, kam es gegen 13.30 Uhr, auf einem Parkplatz am Rommeljansweg im Ratinger Ortsteil Homberg zum Raub einer wertvollen ROLEX-Armbanduhr.

Da die kriminalpolizeilichen Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen bis heute nicht zur Identifizierung der weiblichen Haupttäterin führten, wurde beim Landeskriminalamt (LKA) NRW zwischenzeitlich ein Phantombild der Gesuchten erstellt, welches ab sofort mit aktuellem richterlichem Beschluss für eine Öffentlichkeitsfahndung zur Verfügung steht.

Die Gesuchte wurde vom Opfer wie folgt beschrieben:

  • Mitte 20
  • südosteuropäisches Erscheinungsbild
  • ca. 1,70 m groß
  • schlank
  • dunkle, schulterlange, offene Haare
  • wulstige Lippen, stark rosa geschminkt
  • Sonnenbrille mit dem Logo „HG“
  • ungepflegt wirkendes Aussehen

Mit der Veröffentlichung des Phantombildes fragt die Kriminalpolizei in Ratingen:

  • Wer erkennt die dargestellte Frau?
  • Wer kennt Identität und aktuellen Aufenthalt der Gesuchten?
  • Wer kann noch andere Hinweise geben zu dem Vorfall vom 11.07.2021 in Ratingen-Homberg?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon 02102 / 9981-6210, jederzeit entgegen.

 

Quelle: Kreispolizeibehörde Mettmann
Bildquelle: Kreispolizeibehörde Mettmann