DE | FR | IT

72-Jährige ausgeraubt – Wer hat die unbekannte Räuberin gesehen?

Hannover. Mit einem Phantombild sucht das Polizeikommissariat Großburgwedel nach einer Räuberin, die am Freitagmittag, 30.07.2021, eine 72 Jahre alte Frau an der Straße Gut Lohne in ein Gespräch verwickelt und ausgeraubt hat.

Die Polizei geht aktuell von einem Zusammenhang mit mehreren weiteren Taten im Bereich Hannover aus. Die Gesuchte könnte mit einem blauen Ford-Kombi mit Mindener Kennzeichen unterwegs sein.

Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Großburgwedel verwickelte eine bislang unbekannte Frau am 30.07.2021 gegen 13:15 Uhr auf einem Parkplatz eines Golfplatzes eine 72-Jährige in gebrochener englischer Sprache in ein Gespräch. Unvermittelt griff die Täterin mit beiden Händen an das linke Handgelenk der Seniorin und entriss ihr ihre Uhr der Marke Rolex Daytona. Die 72-Jährige setzte sich zunächst zur Wehr und rannte danach hilfesuchend in eine nahe liegende Gaststätte. Als sie wenig später zum Parkplatz zurückkehrte, war die Räuberin bereits weg. Vermutlich ist sie mit einem blauen Ford-Kombi (älteres Modell) mit Mindener (MI-) Kennzeichen in unbekannte Richtung weggefahren.

Aktuell geht die Polizei von einem Zusammenhang mit mindestens sechs weiteren Taten aus, die zwischen 17.06.2021 und 27.07.2021 im Bereich Hannover passiert sind. Auch in diesen Fällen entwendete eine unbekannte Frau den Betroffenen hochwertige Uhren.

Die gesuchte Täterin ist circa 30 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß. Die Räuberin ist von kräftiger Statur und wird als recht gepflegt beschrieben. Sie hat ein schmales Gesicht mit sichtbaren Wangenknochen und einen etwas dunkleren Hautteint. Die Gesuchte hat glatte, schwarze Haare, die ihr etwas über die Schulter gehen und die sie zum Mittelscheitel trägt. Die Augen der Frau sind eher rundlich und leicht schielend. Sie hat eine gerade und nicht besonders große Nase. Bei der Tat trug die gesuchte Täterin eine weiße Bluse, eine weiße, nicht eng anliegende 3/4 Hose und hellblaue, augenscheinlich abgetragene Espadrilles. Zudem hatte sie eine runde, randlose Brille mit einem Schriftzug „H.G.“. Im linken Glas war ein Herz aus Strass zu sehen. Die junge Frau hat sehr kräftige Hände.

Das Polizeikommissariat Großburgwedel bittet Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der gesuchten Täterin geben können, sich unter der Telefonnummer 05139 991-117 zu melden.

 

Quelle: Polizeidirektion Hannover
Bildquelle: Polizeidirektion Hannover