DE | FR | IT

Balzers (FL): Nägel auf die Fahrbahn gestreut – Zeugenaufruf

Eine unbekannte Täterschaft schüttete am Dienstagabend Nägel auf die Strasse in Balzers.

Gegen 2335 Uhr verstreute eine bislang unbekannte Täterschaft, auf der Hauptstrasse Gagoz, im Bereich Mühlesträssle, ca. 200 Dachpappennägel über die gesamte Fahrbahn. In der Folge fuhren drei Autos über die Nägel.

Dabei blieben die Nägel im Reifen stecken und beschädigten diese. Ebenfalls wurden ca. 250 Meter westlich mehrere Liter Oel auf der Fahrbahn verteilt.

Wie erst jetzt bekannt wurde, sind bereits vor 2-3 Wochen identische Nägel im selben Bereich auf der Fahrbahn verstreut worden im Bereich Gagoz in Balzers. Die Fahrbahn musste in der Folge für einige Zeit gesperrt werden. Neben der Landespolizei standen die Feuerwehr Balzers und das Amt für Bau und Infrastruktur mit dem Wischwagen im Einsatz.

Personen, welche Angaben zu einer Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Landespolizei unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li zu melden.



 

Quelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein
Bildquelle: Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein

Was ist los im Fürstentum Liechtenstein?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!