DE | FR | IT

Näfels GL: Verkehrsunfall mit Führerflucht

12.09.2021 |  Von  |  Glarus, Polizeinews, Schweiz

Am Samstag, 11. September 2021, ca. 2235 Uhr, ereignete sich auf der Kantonsstrasse in Näfels ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Fussgänger. Zwei Kollegen marschierten auf dem Radstreifen der Kantonsstrasse von Oberurnen in Richtung Näfels.

Auf der Höhe des Tankgrabens erfasste ein dunkelfarbiges Auto einen der Fussgänger von hinten, wodurch dieser auf den Boden geschleudert wurde. Der beteiligte Fahrzeuglenker setzte seine Fahrt in Richtung Näfels fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Durch den Aufprall erlitt der Fussgänger Verletzungen im Gesicht, Schürfwunden an den Händen, den Armen und Beinen. Er musste in Spitalpflege gebracht werden.

Hinweise zum Unfall oder einem dunkelfarbigen Personenwagen, welcher auf der rechten Seite (Spiegel) beschädigt ist, ersuchen wir an die Kantonspolizei Glarus zu melden (Tel 055 645 66 66).

 

Quelle: Kantonspolizei Glarus
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Glarus

Was ist los im Kanton Glarus?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!