DE | FR | IT

Basel BS: Drei tatverdächtige Personen (15, 18, 21) nach Einbruch festgenommen

Am Montag, 13. September 2021, gegen 21.00 Uhr, sind Unbekannte in das Lager einer Handelsfirma an der Reinacherstrasse eingebrochen. Die Kantonspolizei Basel-Stadt konnte drei Tatverdächtige anhalten und im Auftrag der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt festnehmen.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft hatte der Firmenverantwortliche über eine Mobiltelefon-App eine Alarmmeldung erhalten und dies der Einsatzzentrale der Kantonspolizei gemeldet.

Die Täter stahlen im Lager mehrere Gasflaschen und flüchteten. Die Polizistinnen und Polizisten konnten wenig später im Umfeld des Tatortes zwei tatverdächtige Männer, einen 21-jährigen Schweizer und einen 18-jährigen Kosovaren, sowie einen 15-jährigen Jugendlichen mit türkischer Staatsbürgerschaft anhalten.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.

 

Quelle: Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt
Titelbild: Symbolbild © Kantonspolizei Basel-Stadt

Was ist los im Kanton Basel-Stadt?

Melden Sie sich hier bei der Facebook-Kantonsgruppe an!